Sie sind hier: Home > Veranstaltungen > Veranstaltungskalender > Details > 
DeutschEnglish

Qualifizierung von Prüfpersonal für die zerstörende Material- und Bauteilprüfung >>> Modul 4: Fraktographie

09.–10.03.2017
Berlin

Es gibt noch freie Plätze 8

MODULBESCHREIBUNG

Lasttragende Bauteile können während des Betriebes versagen, in vielen Fällen durch vollständigen Bruch. Der Bruchvorgang kann durch fertigungsbedingte Fehler eingeleitet werden; die komplexe, betriebsbedingte Beanspruchung des Bauteils ist ebenfalls für das Verständnis des Bruchvorgangs von großer Bedeutung. Die entstandene Bruchfläche enthält eine Vielzahl von Merkmalen, die durch den Bruchvorgang bestimmt werden – die Bruchfläche kann somit als ein zuverlässiges Register der verschiedenen Etappen des Bruchvorgangs herangezogen werden.
Die Fraktographie erlaubt die systematische Erfassung, Dokumentation und Analyse der Bruchflächenmerkmale. Für die Ermittlung der primären Ursache zum Versagen eines Bauteils kann die Fraktographie wertvolle Hinweise liefern, die allerdings erst in Kombination mit den Ergebnissen aus verschiedenen Untersuchungen zu einer belastbaren Aussage über das Bauteilversagen führen kann. Auch im Zuge der systematischen Untersuchung des werkstoffmechanischen Verhaltens werden fraktographische Methoden eingesetzt.
In diesem Modul werden die unterschiedlichen Bruchflächentypen in Zusammenhang mit der jeweiligen Werkstoffklasse und der vorherrschenden Beanspruchungsart diskutiert. Die wichtigsten Untersuchungsmethoden werden erläutert und auf ihre Eignung für fraktographische Untersuchungen diskutiert.
Schließlich wird anhand von exemplarischen Schadensfällen die systematische Vorgehensweise bei der Ermittlung der Schadensursache erläutert.

UMFANG - ABLAUF - INHALTE

Initiates file downloadM4 Fraktographie

Wählen Sie bitte Ihr betreffendes Angebot aus:

Bei der Anmeldung zum Gesamtprogramm erhalten Sie 10% Rabatt. Den Link zur Buchung des Gesamtprogramms finden Sie auf der rechten Seite bei den Informationen.

Tarif

Tarif

Summe:

Mögliche Zahlungsarten

  • Rechnung

Jetzt anmelden

Verantwortliche

BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin
Dr.-Ing. Dirk Bettge
Dr.-Ing. Pedro Dolabella Portella

Ausstellung und Insertion

Zum Lesen unserer Formulare und Programme benötigen Sie z. B. den Adobe Reader, diesen bekommen Sie kostenlos auf der Seite  www.adobe.com.

Information

Teilnehmer

Unternehmen und Institute (2)

Aussteller

  • Dr. Sommer Werkstofftechnik GmbH
  • wbm Prüflabor GmbH


Zur Übersicht