Sie sind hier: Home > Veranstaltungen > Veranstaltungskalender > Details > 
DeutschEnglish

Qualifizierung von Prüfpersonal für die zerstörende Material- und Bauteilprüfung >>> Modul 5: Mechanisch-technologische Prüfung

30.03.–01.04.2017
Stuttgart

Es gibt noch freie Plätze

MODULBESCHREIBUNG

Die makroskopischen mechanischen Eigenschaften Festigkeit und Verformbarkeit bestimmen einerseits die Widerstandsfähigkeit eines Werkstoffs gegenüber der Einwirkung äußerer Kräfte bzw. Momente und sind andererseits die entscheidenden Parameter für die Verarbeitung (Schmieden, Walzen, Presse, Ziehen, usw.) zu Halbzeugen oder Formteilen.
Die Festigkeit und die Verformungsfähigkeit von Werkstoffen werden von deren chemischer Zusammensetzung und Mikrostruktur bestimmt. Bei metallischen Werkstoffen sind das Form, Größe, Anordnung der kristallinen Körner und Ausscheidungen.

Bei Polymeren steht der molekulare Aufbau im Vordergrund. Zur makroskopischen Ermittlung der mechanischen Eigenschaften stehen verschiedene mechanisch-technologische Prüfverfahren zur Verfügung. Im Rahmen des Moduls 5 werden davon der Zugversuch, der Kerbschlagbiegeversuch und der Biege /-Faltversuche vorgestellt. Anhand dieser Versuche lassen sich Einflüsse auf die mechanischen Eigenschaften wie Temperatur, Werkstoffzustand, Mediumseinfluss und Beanspruchungsart identifizieren und durch vergleichende Versuche quantifizieren. Die Teilnehmer werden mit der Versuchsdurchführung sowie -auswertung vertraut und auf Schwierigkeiten aufmerksam gemacht.
Neben den metallischen Werkstoffen wird im Rahmen des Moduls ein Exkurs zu den Kunststoffen gemacht.

Mittels des Zugversuches an Kunststoffproben werden Werkstoffkennwerte ermittelt. Der Schwerpunkt liegt auf der Darstellung der Einflussfaktoren Kunststoffgruppen, Temperatur, Prüfgeschwindigkeit und -feuchte.

UMFANG - ABLAUF - INHALTE

Initiates file downloadM5 Mechanisch-technologische Prüfung

Wählen Sie bitte Ihr betreffendes Angebot aus:

Bei der Anmeldung zum Gesamtprogramm erhalten Sie 10% Rabatt. Den Link zur Buchung des Gesamtprogramms finden Sie auf der rechten Seite bei den Informationen.

Tarif

Tarif

Summe:

Mögliche Zahlungsarten

  • Rechnung

Jetzt anmelden

Verantwortliche

Materialprüfungsanstalt (MPA) Universität Stuttgart
Prof. Dr.-Ing. Stefan Weihe
Dr.-Ing. Michael Seidenfuß
Dr.-Ing. Joachim Kinder
Dr.-Ing. Alexander Hobt
Dipl.-Phys. Uwe Mayer

Ausstellung und Insertion

Zum Lesen unserer Formulare und Programme benötigen Sie z. B. den Adobe Reader, diesen bekommen Sie kostenlos auf der Seite  www.adobe.com.



Zur Übersicht