Sie sind hier: Home > Veranstaltungen > Veranstaltungskalender > Details > 
DeutschEnglish

Qualifizierung von Prüfpersonal für die zerstörende Material- und Bauteilprüfung >>> Modul 7: Schwingfestigkeitsversuch

17.–19.05.2017
Esslingen

Es gibt noch freie Plätze 9

MODULBESCHREIBUNG

Der Kurs vermittelt die theoretischen und - vor allem - die praktischen Grundlagen der Prüfung von Werkstoffen und Bauteilen unter zeitlich veränderlicher Betriebsbelastung.
Den Schwerpunkt des Kurses bildet die kraftkontrollierte Belastung mit Konstantamplitude („Wöhlerversuche“).
Außerdem wird auf die Grundlagen das Festigkeitsverhalten bei variabler Lastamplitude („Betriebsfestigkeitsversuche“) und auf die dehnungskontrollierte Beanspruchung („Low Cycle Fatigue“ LCF) eingegangen.
Der Kurs ist in eine Präsenzphase und eine E-Learning-Phase mit jeweils 3 Tagen Dauer untergliedert. Die Präsenzphase besteht aus der Vermittlung der theoretischen Grundlagen in Vorträgen, einer Anwendung dieser Grundlagen in einem praktischen Teil im Labor sowie in der Lösung eines Fallbeispiels in Gruppenarbeit.
Im Theorieteil werden die wesentlichen Grundlagen der Schwingfestigkeitsprüfung (Versagensmodelle und -phänomene, Probenformen, Prüfanlagen, Versuchstechniken und -auswertung) behandelt. Der Praxisteil besteht aus Versuchen im Labor, in denen die Teilnehmer den Einbau der Prüfkörper und die Bedienung, die Versuchsdurchführung und die Versuchsüberwachung auf Resonanzprüfmaschinen, elektromechanischen und elektromagnetischen Prüfanlagen sowie servohadraulischen Anlagen kennenlernen („Hands on“).
Besonderer Wert wird auf die Vermittlung möglicher Fehlerursachen und deren Behebung gelegt (z. B. Probenpräparation, sekundäre Biegeeffekte, Masseneffekte). Die Gruppenarbeit sieht die selbstständige Behandlung eines im Labor demonstrierten typischen Anwendungsfalls (Biegeproben aus Aluminiumguss) vor. Die E-Learning-Phase dient dazu, den Stoff aufzuarbeiten, die gestellten Verständnisfragen zu beantworten sowie ein größeres Praxisbeispiel zu bearbeiten.

UMFANG - ABLAUF - INHALTE

Initiates file downloadM7 Schwingfestigkeitsversuch

Wählen Sie bitte Ihr betreffendes Angebot aus:

Bei der Anmeldung zum Gesamtprogramm erhalten Sie 10% Rabatt. Den Link zur Buchung des Gesamtprogramms finden Sie auf der rechten Seite bei den Informationen.

Tarif

Tarif

Summe:

Mögliche Zahlungsarten

  • Rechnung

Jetzt anmelden

Verantwortliche

Steinbeis Transferzentrum Bauteilfestigkeit und -sicherheit, Werkstoff- und Fügetechnik (BWF) an der Hochschule Esslingen
Prof. Dr.-Ing. Lothar Issler

Ausstellung und Insertion

Zum Lesen unserer Formulare und Programme benötigen Sie z. B. den Adobe Reader, diesen bekommen Sie kostenlos auf der Seite  www.adobe.com.

Information

Teilnehmer

Unternehmen und Institute (1)

Aussteller

  • Georg Fischer Automotive AG


Zur Übersicht