Sie sind hier: Home > Veranstaltungen > Veranstaltungskalender > Details > 
DeutschEnglish

Fortbildungsseminar: Anwendung der Bruchmechanik

DVM-Arbeitskreis Bruchmechanik und Bauteilsicherheit

19.02.2018
Paderborn

Es gibt noch freie Plätze

Fortbildungsseminar des DVM-Arbeitskreises Bruchmechanik und Bauteilsicherheit

Zum Inhalt des Fortbildungsseminares

Die Bewertung von Festigkeit und Lebensdauer von Bauteilen ist einer der Schwerpunkte des Arbeitskreises Bruchmechanik und Bauteilsicherheit. Das gilt für die Aufklärung von Schadensereignissen genauso wie für die Sicherheitsanalyse in der Konstruktionsphase eines Bauteils. Auch die Frage nach der Weiternutzung eines geschädigten ggf. angerissenen Bauteils lässt sich nur mit bruchmechanischen Methoden beantworten.
Hierbei stellen sich viele praktische Fragen, die es zu lösen gilt. Als Beispiel seien genannt:

  • Wie können reale Defekte idealisiert werden?
  • Wie sind Werkstoffdaten zu ermitteln und welche Anforderungen an die Qualität der Werkstoffdaten müssen gestellt werden?
  • Welche Einflussgrößen auf die zyklischen Risswachstumskurven gibt es?
  • Welche Effekte sind bei Eigenspannungen zu erwarten?


Ausgehend von den Grundlagen der Bruchmechanik wollen wir in diesem Fortbildungsseminar anhand von Praxisbeispielen zeigen, wie die Bauteilbewertung funktioniert, und welche Aussagen möglich sind.

Das Fortbildungsseminar umfasst schwerpunktmäßig folgende Themen:

  • Einführung in die Bruchmechanik
  • Bauteilbewertung bei statischer Beanspruchung
  • Bauteilbewertung bei zyklischer Beanspruchung mit den Aspekten Softwareeinsatz, variable Amplituden, Eigenspannungen und Empfehlungen zur Steigerung von Festigkeit und Lebensdauer


Das Seminar richtet sich an Ingenieure aus Industrie und Genehmigungsbehörden, die sich mit der Berechnung, Auslegung und Bewertung von Bauteilen befassen, sowie an Mitarbeiter und Studierende von Universitäten, Hochschulen und Forschungsinstituten.

Prof. Dr.-Ing. Michael Vormwald
Technische Universität Darmstadt
Fachgebiet Werkstoffmechanik

Ich möchte an folgenden Begleitveranstaltungen teilnehmen:

Vorabendtreffen
Sonntag, 18.02.2018 (auf eigene Kosten) ab 19 Uhr
  

Wählen Sie bitte Ihr betreffendes Angebot aus:

* Bei Anmeldung nach dem 05.01.2018 erhöht sich die entsprechende Teilnahmegebühr um 50 € (Spätbucherzuschlag)

Tarif

Tarif

Tarif

Summe:

Mögliche Zahlungsarten

  • Rechnung

Jetzt anmelden

Verantwortliche

Prof. Dr.-Ing. Michael Vormwald

(Obmann)

Technische Universität Darmstadt, Fachgebiet Werkstoffmechanik

 

Opens internal link in current windowzum Programmausschuss

Ausstellung und Insertion

Zum Lesen unserer Formulare und Programme benötigen Sie z. B. den Adobe Reader, diesen bekommen Sie kostenlos auf der Seite  www.adobe.com.

Information

Teilnehmer

Unternehmen und Institute (1)

Aussteller

  • Technische Universität Darmstadt


Zur Übersicht